Eurocircuits Printed Circuits Blog

was uns bei Eurocircuits beschäftigt, Projekte an denen wir arbeiten, neue Ideen, Hintergrund-Informationen und eine Plattform auf der Sie mitmachen können, Ihre Meinungs sagen können und uns dahin lenken können, was wichtig für Sie als Entwickler ist.

PCB PIXture hebt Ihre Leiterplatte hervor!
Post by  luc Smets on 08 Nov 2013  | Posted under Management Projekte Aufrufe:: 2297

“Personalisierte Leiterplatten?”

Warum sollte ich das Aussehen meiner Leiterplatte personalisieren? Ihre Leiterplatte könnte im Endprodukt sichtbar sein und Sie möchten den damit Kunden ansprechen oder auf Ihre Marke aufmerksam machen. Oder Sie möchten für die Akquise zukünftiger Projekte als Prototypen-Entwickler einen Wiedererkennungswert Ihrer Arbeit.

Es gibt bereits verschiedene Arten um Leiterplatten zu personalisieren: Hinzufügen eines Logos im Bestückungsdruck; Verwendung einer anderen Lötstopplackfarbe oder eine unterscheidbare Aussenkontur.

Jetzt bieten wir etwas mehr - PCB PIXture. 

Das goldPIXture Projekt.

Das PIXture Masken Konzept begann während des Sommers 2013. Wir experimentierten mit Grafiken aus Silber und Gold auf kupferkaschierten Standard FR-4 Basismaterial. Das Ergebnis ist ein neuer Service, bei dem wir Bilder (wir nennen sie PIXtures) mittels Leiterplatten-Technologie einbringen. Mehr Informationen zu dieser Technologie erhalten Sie überwww.goldPIXture.com, oder durch einen Klick auf die unten gezeigten PIXtures.


PIXture Portrait


PIXture Komposition


PIXture Gold


PIXture Kopf

Die PCB PIXture Maske.

Für das goldPIXture Projekt haben wir Software entwickelt, um eine Grafik in Pixel umzurechnen und diese in das DPF-Format (nicht PDF) zu konvertieren. Dieses Format wird von den Datenaufbereitungs-Systemen (UCAM) und den Laserplottern verwendet. Mit dieser Software können wir nun jegliches Bild in einen Leiterplatten-Datensatz einbringen und eine zusätzliche grafische Lage erzeugen, die beispielsweise als Lötstopplack-Lage gedruckt werden kann.


PIXture Gold


PIXture Kopf

Wie erstellen wir die PCB PIXture Maske?

Das PCB PIXture wird als doppelte Lötstopplack-Lage auf die Leiterplatte gedruckt. Die erste Lage ist ein in herkömmlicher Weise aufgebrachter weisser, fotosensibler Lötstopplack. Die zweite Lage wird über die erste gedruckt und ist ein schwarzer Lötstopplack, welcher die auf der PIXture Datei enthaltene Grafik darstellt. Dieser Vorgang beeinflusst nicht die Funktionalität der Leiterplatte oder die Lötbarkeit, da das verwendete Material ein standard fotosensibler Lack ist.


Posted under Management Projekte

Leave your comment

Comments (0)