Eurocircuits Printed Circuits Blog

was uns bei Eurocircuits beschäftigt, Projekte an denen wir arbeiten, neue Ideen, Hintergrund-Informationen und eine Plattform auf der Sie mitmachen können, Ihre Meinungs sagen können und uns dahin lenken können, was wichtig für Sie als Entwickler ist.

Qualitätsmängel
Post by  Administrator on 02 Mar 2010  | Posted under Guidelines Aufrufe:: 6041

Anleitung zum Lösen von Qualitätsmängeln

Qualitätsmängel müssen uns unverzüglich und schriftlich bevor die Platinen bestückt werden. Sie können entweder eine E-Mail an euro@eurocircuits.com Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. schreiben oder dies über die Webseite unter "Frage stellen" erledigen. Es ist wichtig, dass Qualitätsmängel so schnell wie möglich nach Auslieferung der Platinen berichtet werden, damit wir zügig und effektiv antworten können.


Treten Probleme während der Bestückung durch fehlerhafte Platinen auf, bitten wir Sie die Bestückung zu beenden, und uns direkt zu kontaktieren. Nur so können wir eine für beide Seiten akzeptable Lösung finden – noch bevor eventuelle Kosten entstehen. Wir werden in diesem Fall keine Reparatur- oder Reklamationskosten oder andere entstandene Kosten ohne unsere vorherige Zustimmung übernehmen.


Damit wir Ihre Anfrage so schnell wie möglich bearbeiten können, bitten wir Sie uns vorab folgende Informationen zu geben:

  • Die individuelle Eurocircuits Bestellnummer (Diese Markierung auf der Platine wird entweder mit Lötstopplack oder mit Siebdruck vorgenommen.)
  • Die Anzahl der fehlerhaften Leiterplatten
  • Eine Beschreibung des Problems, vorzugsweise mit digitalen Fotos, die den Fehler und unsere Bestellnummer zeigen.
  • Eine Mitteilung ob die Platinen (ggf. nach Modifikation) verwendbar sind
  • ob auf diese Bestellung noch weitere folgen bzw. in Produktion sind

Sobald uns diese Informationen vorliegen, werden wir das Problem analysieren und auf Basis dessen mit einem Lösungsvorschlag an Sie herantreten.


Falls notwendig werden wir die Platine zur Untersuchung oder Nacharbeit zurückfordern oder sie ggf. neu produzieren. Wenn wir den Auftrag neu produzieren, können Sie ihn auf der Website verfolgen. (Die Referenznummer für die Bestellung ist die Originalnummer mit der Erweiterung –C1.)


Wir möchten Sie bitten, fehlerhafte Platinen umgehend an uns zurück zu schicken, damit sie nicht versehentlich in Ihrer Produktion eingesetzt werden.


Wenn Sie sich für den Einsatz der Platinen entscheiden, obwohl ein Datenfehler vorliegt oder eine Optimierung notwendig ist, können wir auf Ihren Wunsch die Produktionsdaten korrigieren und archivieren. Die Platine läuft dann unter der Originalnummer mit der Erweiterung –M1. Die Dummy-Bestellung erscheint auf Ihrem Desktop in dem Ordner Verlauf / Historie.


Posted under Guidelines

Leave your comment

Comments (0)