Eurocircuits Printed Circuits Blog

was uns bei Eurocircuits beschäftigt, Projekte an denen wir arbeiten, neue Ideen, Hintergrund-Informationen und eine Plattform auf der Sie mitmachen können, Ihre Meinungs sagen können und uns dahin lenken können, was wichtig für Sie als Entwickler ist.

eC-placer
Post by  Uwe Dörr on 30 Nov 2015  | Posted under eC-tools Aufrufe:: 3015

eC-placer ist ein kamerabasiertes, manuelles pick&place System, welches speziell zur Protoypen- und Kleinserienbestückung entwickelt wurde. Es bildet das letzte Glied der Eurocircuits Prototypen-Bestückungslösung welches von eC-stencil-mate Lötpastendrucker , eC-reflow-mate reflow Lötofen bis hin zum eC-test-mate dem adapterlosen Testsystem reicht. Nutzer berichteten bereits, daß die Nutzung des eC-stencil-mate Lötpastendrucker und eC-reflow-mate Reflowofen dreimal schneller als Handlöten ist und eine Kostenersparnis bis zu 60% - 70% gegenüber der Fremdbestückung ermöglicht. Der Kamera unterstützte eC-placer ist ein weiterer Schritt dieser Strategie und hilft Entwickler dabei ihre Produkte pünktlich und im Budget auf den Markt zu bringen.

Aufbau und Handhabung ist denkbar einfach.

Die Basis des eC-placer bildet dabei ein präzise gefertigter XY-Tisch. Eine solide Konstruktion gewährleistet dabei die Präzision, Wiederholgenauigkeit und lange Lebensdauer.

Ein per Fußpedal aktivierter Vakuumkopf nimmt dabei die Bauteile aus dem Feeder und setzt diese auf die mit Lötpaste bedruckte Leiterplatte. Der eC-placer ist mit 4 Schnellwechseldüsen für unterschiedliche Bauteilgrößen und 23 einstellbaren Feeder für Bauteil-Sticks und Bauteil-Tapes ausgestattet. Da die Maschine ESD-geschützt ist, können auch größere Bauteile in Behälter auf der Maschine abgelegt werden. Die Vakuumpumpe ist in der Maschine integriert.

eC-placet_XY-table.jpg
eC-placer
Placement head with vacuum pick-up and camera
Vakuumkopf mit Düse und Kamera
Feeders
Feeders
Camera view: red cross marks component location
Kameraansicht: Das rote Kreuz zeigt die Bauteilposition

Die über eine USB an Ihrem PC angeschlossene HD-Kamera ermöglicht dem Bediener optimale Sicht auf Bauteile und Leiterplatte. Da Bauteil-Feeder und Leiterplattenoberfläche unterschiedliche Höhen haben können, verfügt die Kamera über eine Parallaxenkompensation um eine genaue Bauteilplatzierung zu gewährleisten.

Der Arbeitstisch des eC-placer verfügt über eC-Registrierungen im 10mm Raster. Es handelt sich dabei um das bewährte eC-Registrier-System so das Leiterplatten mit den mitgelieferten Registrierstiften exakt auf dem Arbeitstisch fixiert werden können. Die X- und Y- Achse kann zwischen frei wählbaren Blockierungen bewegt werden die durch ein Fußpedal aktiviert wird.

eC-placer verfügt über 4 verschiedene Modi, damit eine optimale Kombination aus Genauigkeit und Geschwindigkeit gewählt werden kann. Der Modus ist über einen LED Schalter wählbar:

eC-placer in copy-paste mode
eC-placer im Copy & paste Modus
  • Freier Modus. Bauteile können mit dem Vakuumkopf aufgenommen und frei auf der Leiterplatte platziert werden.
  • Gesperrter Modus. Blockiert die X und Y-Ache an der gewünschten Stelle um während des drehens oder absenken eines Bauteils ein unbeabsichtigtes bewegen der Achsen zu verhindern.
  • Reihen Modus. Wird für die schnelle und genaue Platzierung einer Bauteilreihe benutzt. Dabei wir die X-Achse auf der Bauteilreihe blockiert. Der Benutzer muss sich nun nur noch auf die Y-Achse konzentrieren um die Bauteile in Reihe anzuordnen.
  • Copy&Paste Modus. Hilfreich für BGAs oder andere große Bauteile die nur schwierig optisch zu platzieren sind. Für den copy-paste Modus kann die Lötpastenschablone verwendet werden. BGAs, FPGAs und ähnliche Bauteile werden in den Schablonenöffnungen zentriert. Die Achsen werden dabei blockiert, so daß der Benutzer nur eine Bewegung ausführen muss um die Bauteile exakt zu platzieren.

eC-placer ist eine Kombination aus guter Übersicht, robuster und ergonomischer Konstruktion mit stabiler Armauflage für die Platzierung per Vakuumkopf. Dabei wird das platzieren komplexer Bauteile genauso unterstützt wie das platzieren von Bauteilen in Reihe. Die Produktivität wird erhöht und die Ermüdung des Bedieners verringert um Prototypen schneller und effizienter zu Bestücken.

Vollständige Beschreibung.


Posted under eC-tools

Leave your comment

Comments (0)