Eurocircuits Printed Circuits Blog

was uns bei Eurocircuits beschäftigt, Projekte an denen wir arbeiten, neue Ideen, Hintergrund-Informationen und eine Plattform auf der Sie mitmachen können, Ihre Meinungs sagen können und uns dahin lenken können, was wichtig für Sie als Entwickler ist.

Ein neuer Lötstopplack für Eurocircuits Leiterplatten.
Post by  Lengyel Norbert on 07 Mar 2016  | Posted under PCB production Aufrufe:: 893

Ein neuer Lötstopplack für Eurocircuits Leiterplatten

Mit der Anschaffung eines Ledia Direktbelichters haben wir im vergangenen Jahr eine der größten Einzel-Investitionen in Eurocircuits ungarischem Werk vorgenommen. Wir verwenden den Direktbelichter für Innenlagen, Aussenlagen und Lötstopplack. Mit dem Ledia können wir Leiterplatten mit engeren Toleranzen beim Layout und Lötstopplack produzieren.

Um alle Vorteile des Direktbelichtens mittels Ledia optimal auszuschöpfen, mussten wir den Lötstopplack-Typ wechseln. Dieser stammt nach wie vor vom gleichen Lieferanten - Sun Chemicals, der neue CAWS2708 LDI hat aber wesentlich bessere Eigenschaften bei der Direkt-Belichtung.

Mit diesem neuen, professionellen und verlässlichem Lötstopplack, können wir unsere Produktionsnutzen deutlich schneller als mit dem vorherigen Lötstopplack-Typ belichten. In Verbindung mit der Direktbelichtung können wir ebenfalls deutlich bessere Ergebnisse bei der Registrierungs-Genauigkeit erreichen.

Die neue Lötstopplack-Oberfläche ist perfekt für Löten geeignet. Das matte Finish erleichtert die Ausrichtung bei der Bauteilsetzung und ist besser geeignet für automatische optische Inspektions-Systeme nach dem Lötvorgang. Wir sind davon überzeugt davon, dass der neue Lötstopplack ein modernes und nutzerfreundliches Produkt ist.

 

Vor der Einführung haben wir zahlreiche, sehr überzeugende, Test mit dem neuen Lötstopplack durchgeführt. Die vielen Schliffbilder, welche wir angefertigt haben, zeigen das die Dicke und Abdeckung des Lötstopplack ebenfalls sehr gut ist. Wir haben im Minimum 10µ Lötstopplack auf den Kanten und Bahnen gemessen.

Das linke Bild zeigt den Lötstopplack welchen wir bei Eurocircuits in Eger verwenden und das rechte Bild zeigt den Lötstopplack bei Eurocircuits in Aachen.

 

Bei dem ebenfalls neuen, bei Eurocircuits in Aachen verwenden Schwester-Produkt, handelt es sich um CAWS2295 von Sun Chemical. Dieser besitzt die gleiche RAL-Farbe und technischen Eigenschaften wie der neue Lötstopplack in Eger. Trotzdem gibt es wegen der unterschiedlichen Art der Aufbringung optische Unterschiede zwischen den beiden. In Deutschland verwenden wir das Vorhang-Gießen und in Ungarn verwenden wir die Sprüh-Beschichtung.

Die physikalischen und chemischen Eigenschaften beider Lötstopplack-Typen sind nach dem Einbrennen gleich und beide haben sehr gute elektrische Eigenschaften. Letztlich können wir mit Überzeugung die Aussage treffen, dass der neue Lötstopplack eine exzellente Hafteigenschaft auf Kupfer besitzt.

Zusammenfassend kommen wir zu dem Ergebnis, dass die neuen in Eger und Aachen verwendeten Lötstopplack-Typen bessere Eigenschaften besitzen als die zuvor verwendeten Lacke - die leicht veränderte Optik bringt Vorteile bei der Bestückung.


Posted under PCB production

Leave your comment

Comments (0)