Eurocircuits Printed Circuits Blog

was uns bei Eurocircuits beschäftigt, Projekte an denen wir arbeiten, neue Ideen, Hintergrund-Informationen und eine Plattform auf der Sie mitmachen können, Ihre Meinungs sagen können und uns dahin lenken können, was wichtig für Sie als Entwickler ist.

EAGLE-Seminar in Füssen

Kommunikation ist Gold!

Am 19. September war Eurocircuits im Rahmen des von der elektor ACADEMY organisierten Seminars für EAGLE PCB und Design in Füssen als Gastreferent geladen.

 

Das von Prof. Dr.-Ing. Francesco P. Volpe geleitete Seminar am 18. und 19. September gab einen tiefen Einblick in das Leiterplatten-Design mit EAGLE.

 

In der zweiten Hälfte des zweiten Seminartages vermittelten Uwe Dörr und ich den Seminarteilnehmern Einblicke zu folgenden Themen:

  • Optimale Aufbereitung von Leiterplattendaten
  • Nutzung von EAGLE DRU’s für Eurocircuits
  • Funktion und Nutzung von PCB Visualizer
  • Produktionsschritte zur Herstellung eines 4-Lagen Multilayers

Unisono mit Prof. Dr.-Ing. Volpe hält Eurocircuits die erfolgreiche Kommunikation zwischen Entwickler und Leiterplatten-Hersteller für ein entscheidendes Kriterium bei der korrekten Umsetzung der CAD-Daten.

Aus diesem Grund wurden den Teilnehmern der PCB Visualizer erklärt, mit dessen Veröffentlichung Eurocircuits neue Wege in der Kommunikation beschreitet. Getreu der Devise "Ein Bild sagt mehr als tausend Worte", gibt Eurocircuits seinen Kunden ein Werkzeug an die Hand, dass eine intuitive und übersichtliche Kontrolle der bei Auftragserteilung gesendeten Daten erlaubt. In vielen Beispielen wurde auf die nahtlose Integration des PCB Visualizers in EAGLE V.6, sowie auf die Daten und Informationen der angezeigten Bereiche eingegangen.

 

Weiteres Ziel war es den Entwicklern Tipps und Tricks zu zeigen, die die Übergabe der Daten so reibungslos wie möglich gestalten. Zusätzlich wurden konkrete Empfehlungen für das Layout ausgesprochen, die unter Berücksichtigung von Produktionsbedingungen ein Höchstmaß an Robustheit der Leiterplatte bei geringen Kosten gewährleisten.

 

Vor diesem Hintergrund wurde den Teilnehmern anschaulich anhand von Produktionsnutzen aller Fertigungsschritte, das Entstehen eines 4-Lagen Multilayers demonstriert. Mit einem überaus positiven Feedback der Teilnehmer fand die Veranstaltung ihren Abschluss.

Von: olaf
veröffentlicht unter:
EAGLE
veröffentlicht am:
24 Sep 2012
Aufrufe:
2486

PCB Visualizer - erweiterte Funktionen

Eurocircuits hat PCB Visualizer Anfang Juli herausgebracht. Die erste Version gab Ihnen die Möglichkeit Ihre im Warenkorb hochgeladenen Daten anzusehen und zu überprüfen, ob diese mit der von Ihnen gewünschten Leiterplatte übereinstimmten.

Die Reaktionen unserer Kunden haben uns gezeigt, dass diese Funktion sehr geschätzt wird.

Die zahlreichen nützlichen Rückmeldungen ermöglichten uns kontinuierliche Verbesserungen in der Leistung des PCB Visualizers.

Heute gehen wir mit dem PCB Visualizer einen Schritt weiter.

Bis jetzt waren die Funktionen:

  1. Eine Graphische Visualisierung Ihrer mit dem Auftrag hochgeladenen CAD-Daten (extended Gerber oder CadSoft EAGLE V6)
  2. Ein Vergleich der durch den PCB Visualizer analysierten Daten mit den Werten und dem Service, die Sie bei der Bestellung des Auftrags angegeben haben.
  3. Eine Galvano-Simulation der von Ihnen übermittelten Daten.

Sämtliche Informationen basieren auf Ihren CAD-Daten und werden durch ein automatische Analyse aufbereitet.

Diese Informationen sind weiterhin als "Pre-check Data" (Datenvorprüfung) verfügbar.

Welches sind die neuen Funktionen, die wir heute hinzugefügt haben?

Wenn Sie bestellen, werden Ihre Daten von unseren CAM-Ingenieuren mit Hilfe von leistungsfähigen Systemen aufbereitet. In unserem Blog: Einzeldatenaufbereitung finden Sie weitere Informationen dazu.

Das Ergebnis dieser Einzelbildaufbereitung wird ab sofort als "Production data" zurück in den PCB Visualizer geschickt.

pcb-visualizer-production data-top.png

 

Somit können Sie ab sofort auf zwei Datensätze im Visualizer zurückgreifen.

  1. "Pre-check data": zeigt die automatisch vom PCB Visualizer aufbereiteten Daten Ihres Layouts.
  2. "Production data": zeigt die anschliessend durch unserer CAM-Ingenieure aufbereiteten Daten.

Die Produktionsdaten zeigen Ihnen Ihre Leiterplatte, wie sie geliefert wird. Unterschiede zwischen beiden Versionen können sein:

  • Die Datenvorprüfung (Pre-check data) zeigt ein Einzelbild, während die Produktionsdaten bereits den von Ihnen bestellten Nutzen darstellen.
  • Die Datenvorprüfung zeigt den Bestückungsdruck, wie Sie ihn gesendet haben, während die Produktionsdaten die Freistellungen der Schrift um die Pads enthält (um Bestückungsdruck auf Pads zu vermeiden).
  • Die Datenvorprüfung enthält im Gegensatz zu den Produktionsdaten noch keine Schlitze und Ausfräsungen.

Zusätzliche Lagen, die während der Datenaufbereitung erstellt werden sind in den Produktionsdaten sichtbar.

  • SMD-Lötpastenlage für Löt- und/oder Bestückungsseite
  • Bohrlage mit mechanischen Abmessungen und Anzahl der Bohrungen (DK/NDK)
  • Fräslage mit Aussenkontur und Schlitzen.
pcb-visualizer-top solderpaste.png pcb-visualizer-production data-drill map.png pcb-visualizer-production data-rout.png

 

Im Auswahlfeld links oben sehen, welcher Datensatz angezeigt wird. Sie können zwischen diesen hin- und herschalten.

Warum gibt es einen Unterschied? Der PCB Visualizer übt eine schnelle Datenanalyse der Gerber- und Bohrdaten aus, ohne diese genauer zu interpretieren. Diese Aufgabe vertrauen wir unseren erfahrenen CAM-Ingenieuren an.

Die Produktionsdaten des PCB-Visualizer sind seit dem 17. September für alle Bestellungen verfügbar und können sowohl in den laufenden Aufträgen als auch unter der Bestellhistorie Ihres Accounts aufgerufen werden.

Bitte senden Sie uns weiterhin Rückmeldungen, damit wir die Funktion des PCB-Visualizer nach Ihren Wünschen anpassen können. Danke!

veröffentlicht unter:
PCB Visualizer
veröffentlicht am:
24 Sep 2012
Aufrufe:
4536