Eurocircuits Printed Circuits Blog

was uns bei Eurocircuits beschäftigt, Projekte an denen wir arbeiten, neue Ideen, Hintergrund-Informationen und eine Plattform auf der Sie mitmachen können, Ihre Meinungs sagen können und uns dahin lenken können, was wichtig für Sie als Entwickler ist.

Lagenaufbau Assistent und Lagen Editor aktualisiert

Im November 2013 veröffentlichten wir die erste Version unseres Lagenaufbau Assistenten und Lagen Editors. Zwischenzeitlich haben wir daran gearbeitet unseren Nutzern die Online Bestellung komplexer Leiterplatten zu vereinfachen, eine Feineinstellung zu ermöglichen und die Vollständigkeit, Korrektheit und Produzierbarkeit der Daten zu überprüfen. Dafür haben wir einige Änderungen im Layout des Kalkulators und im PCB Visualizer vorgenommen. Eine dieser Änderung besteht in der Zusammenfassung und Vereinfachung des Lagenaufbau-Assistenten und des Lagen-Editors in einer Bildschirmmaske.

Lagen-Editor.

Erhalten Sie nach der Online Datenanalyse im PCB Visualizer® oder im Warenkorb eine Fehlermeldung i.V.m. dem Lagenaufbau? Der Lagenaufbau Editor erlaubt Ihnen die manuelle Zuordnung Ihrer Dateien zu Lagen, die PCB Visualizer® aus verschiedenen Gründen nicht kategorisieren konnte.

Im vorliegenden Fall gibt PCB Configurator® eine Warnmeldung, dass zusätzliche Bohrlagen gefunden, aber nicht zugeordnet wurden. Öffnen Sie den Lagenaufbau-Assistenten. Es existieren zwei Sackloch-Lagen (Inner5_Bottom_drl and Top_Inner2_drl) im Menü für importierte Lagen, die lediglich als DK-Bohrung gekennzeichnet sind.

Sie können dieses Problem lösen, indem Sie das nebenstehende Pull-Down-Menü öffnen. Sie erhalten die komplette Liste der Lagentyp-Optionen. Wählen Sie den Lagentyp “Extra Sackloch-/vergrabener Bohrungslauf”. PCB Visualizer® fragt Sie daraufhin, welche Lagen die Vias verbinden, rät Ihnen zur Auswahl eines umgekehrte Lagenaufbaus, und vervollständigt automatisch den Lagenaufbau.

Lagenaufbau Assistent.

Der Lagenaufbau Assistent erlaubt Ihnen die Auswahl des passenden Lagenaufbaus aus über 700 definierten Multilayer Aufbauen. Sie können zudem:

Die Kupfer-, Pre-Preg und Core-Dicke prüfen, durch einen “Mouse Over” (halten der Maus) über der entsprechenden Lage.

Die Core-Dicke und Kupferstärke ändern, durch Verwendung des Auswahlfeldes unten links.

Sacklöcher und vergrabene Bohrungen hinzufügen, durch Verwendung der Auswahl “Sacklöcher/vergrabene Bohrungsdurchläufe”.

Fußnote.

Wir streben kontinuierlich nach Verbesserung der Bequemlichkeit und Bedienung unserer Webseite. Wir bedanken uns für Ihre Kommentare zu diesem, oder jedem anderen Service. Bitte wenden Sie sich an Ihren Vertriebsmitarbeiter, oder nutzen Sie unseren Online Chat oder senden Sie eine eMail an euro@eurocircuits.com .

veröffentlicht unter:
PCB Visualizer
veröffentlicht am:
01 Apr 2014
Aufrufe:
3633